Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Nachhaltiges lernen

profi-L, 1/2010

Nachhaltiger Lernprozess - Lernen, das nachhallt - Lernen das auf Dauer ausgerichtet ist - lebenslanges Lernen

Welches sind die Voraussetzungen und Bedingungen, damit Menschen nachhaltig lernen?

Im Gegensatz zum Bulimie-Lernen und Fastfood-Lernen ist nachhaltiges Lernen mit folgenden Stichworten verbunden:

Eigene Fragestellungen und Probleme, seine Handlungsmöglichkeiten erweitern, das Lernen ist interessengeleitetetes lernen, Bedeutungszusammenhänge kennen lernen, Nutzen des Lerngegenstandes kennen...  selbstverantwortliches Lernen, Kompetenz, Wirksamkeit, Autonomie, Selbstbestimmung, Motivation, Eingebundenheit bzw. soziale Zugehörigkeit und Anerkennung. Das bewirkt, dass wir die eigenen Kompetenzen weiterentwickeln wollen.

Wichtig dabei ist auch, dass man sich als Lernender seiner eingelebten Deutungs-, Handlungs- und Emotionsmuster bewusst wird.

Was bleibt?

Filme im Fernsehen sowie Sach- und Kinderbücher prägen in hohem Masse und nachhaltig.

Mehr Nachhaltigkeit beim Lernen erreichen wir durch:

Aufnehmen der Vprstellungen und Vorkenntnisse der Lernenden, den Austausch von Vorstellungen und Vorkenntnisse zwischen den Lernenden ermöglichen und fördern. Der Aufbau und die Weiterentwicklung sind ein kontinuierlicher Prozess und entsprechende Fertigkeiten werden kumulativ (nicht additiv) fefördert.

12.4.10 21:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen